Schule am See

Was gibt es zu berichten?

Einschulung der Erstklässler am Borchertring

Am Dienstag, den 05. September war es so weit: Aufgeregte Erstklässler, dem Anlass entsprechend besonders hübsch angezogen und mit großen Schultüten ausgerüstet kamen mit ihren Familien in die Aula der Schule am See am Borchertring.

In Empfang genommen wurden sie durch ein Spalier von Viertklässlern. In der Aula gab es dann Begrüßungsworte durch die Schulleiterin Frau Karsten und ein sehr gelungenes Theaterstück der Klasse 3b zum Thema „Der Ernst des Lebens“, das mit viel Witz und Schwung gespielt wurde. Mit einem abschließenden Lied machten die „Großen“ den neuen Schülerinnen und Schülern klar, dass Lernen keine allzu ernste Angelegenheit sein muss und viel Spaß machen kann.

Die Abteilungsleiterin Frau Rödler rief die Erstklässler nach vorne, wo sie sich mit ihrer Klassenlehrerin Frau von Könemann zu einem Erinnerungsfoto für die Eltern und Verwandten aufstellten. Eine stimmungsvolle Ansprache von Frau Rödler an die neuen Mitglieder der Schulfamilie beendete die rundum gelungene Einschulungsfeier.

(S.L.)