Schule am See

Was gibt es zu berichten?

Die Bremer Stadtmusikanten

Ein Kindermusical in der Schule am See

„So viele Stunden und Tage, probten wir ganz ohne Klage...“ Mit dieser Zeile aus dem Begrüßungslied des Kindermusicals „Die Bremer Stadtmusikanten“ starteten die Kinder der Klasse 3c in die langersehnte Generalprobe am 14. April (Hauptvorstellung am 15.4.2014)

Doch vorher hieß es: Konzentration. Jeder ging noch im Geiste seinen Part durch. Die Aufregung bei den kleinen Schauspielern und Musikern stieg. Die Herzen klopften bis zum Hals. Gleich geht es los! Die Sitzreihen in der Schulaula füllten sich bis kaum mehr Platz war. Überall erwartungsvolle Gesichter. Die Akteure spähten durch den Vorhang: Habt ihr das gesehen. Alle Klassen sind gekommen. Sogar unsere 5. Klässler, toll! So ein großes Publikum!

Erstmals in voller Kostümierung, mit geschminkten Gesichtern und bestens vorbereitet starteten die Kindern in ihre Generalprobe. Die kleinen Musiker an den Instrumenten begleiteten die Sängerinnen und Sänger wie Profis. Ganz souverän, konzentriert und mit großer Selbstverständlichkeit. Allen waren die Freude und die Lust am Spiel anzusehen. Auch das Publikum klatschte viel und spornte so unsere Helden auf der Bühne an. Mit hellen und wunderschönen Stimmen sangen sich die Kinder in die Herzen aller Zuschauer, sowohl bei der Generalprobe als auch bei der Aufführung einen Tag später vor den erwartungsvollen Eltern, die mit Recht stolz auf ihre Kinder sein konnten.

Dank der professionellen Hilfe beim Licht und den Umbauten klappte die Technik während der Aufführung tadellos. An dieser Stelle geht nochmals ein großer Dank an Frau Borbonus, die uns während der Frühjahrsferien eine Räuberhaus-Kulisse gezaubert hat. Auch unser Hausmeisterteam stand zu jeder Zeit mit Rat und Unterstützung zur Verfügung. Vielen Dank!

Liebe Klasse 3c, das war eine tolle Leistung, die ihr da gezeigt habt. So viel konzentrierte Probenarbeit und bei den zwei wunderbaren Aufführungen habt ihr alles gegeben.

Und was sagt man im Theater kurz bevor es losgeht: Wir können das! Wir schaffen das! Wir sind gut!

(F.v.K.)